IC 434 / Pferdekopf-Nebel

Kein Objekt ist so bekannt auch unter Nichtastronomen. Kein Objekt ist so begehrt wie er, der Pferdekopfnebel. Der Dunkelnebel projiziert vor den schwach-hellen Hintergrund die Form eines Pferdekopfes.Wer kann ihn sehen,wer nicht ? Eine Grundvoraussetzung für den Erfolg ist der Einsatz eines Schmalbandfilters oder noch besser eines H-ß-Linienfilters.

Sternbild:

Orion

Datum:

07.12.2001

Kamera:

CCD - ST 7 + CFW 8

Bel.:

300, 450, 900 sec.

Filter:

RGB

Film:

-

Teleskop:

SCT 12“ f 3000 mm + Reducer Field Flattener 3,3 f 1000 mm

Ort:

Iggelheim

Nachführung:

ST 7

Bemerkung:

Bearbeitung CCDOPS und Photoimpact 4

Zurück